PRO KONSTANTIN e.V.
PRO KONSTANTIN e.V.

Tag des offenen Denkmals am 09.09.2018

 

"Entdecken, was uns verbindet" lautet das bundesweite Motto des diesjährigen Tags des offenen Denkmals. Damit nimmt es Bezug auf das Europäische Kulturerbejahr 2018, das in Deutschland unter dem Motto „Sharing Heritage“ steht.

 

Der Förderverein PRO KONSTANTIN kümmert sich um Sanierung, Erhaltung und Nutzung des Forts Konstantin. Durch die Beschäftigung mit diesen satzungsgemäßen Zielen gibt es viel zu entdecken, was uns verbindet: Wo kommt der Rotsandstein her, der im Fort Konstantin verbaut wurde? Wer liefert den historischen Kalkputz, mit dem das Fort verputzt ist? Welche Architekten, Firmen, Handwerker waren am Bau beteiligt? Wer hat im Fort Konstantin und in seinen klerikalen Vorgängerbauten gelebt? Was verbindet die Kirche St. Beatus auf der Karthause mit den klerikalen Vorgängerbauten des Forts Konstantin? Was verbindet das Fort Konstantin mit der Festung Ehrenbreitstein, der Feste Kaiser Franz, dem Fort Asterstein und der Festung Alexander? Welche Verbindung gibt es zwischen dem Fort Konstantin und dem Ende der kriegerischen Handlungen für Koblenz im Zweiten Weltkrieg? Was verbindet das Fort Konstantin mit dem Stadtarchiv Koblenz? Welche Verbindung besteht zwischen der Stadt Koblenz und dem Verein PRO KONSTANTIN? Gibt es eine Verbindung zwischen der Arbeitsgemeinschaft Koblenzer Karneval (AKK) und dem Fort Konstantin? Was verbindet den ersten bundesweiten Tag des offenen Denkmals in Deutschland im Jahr 1993 mit dem Verein PRO KONSTANTIN?

Anhand dieser Fragen können Sie Merkmale am Denkmal Fort Konstantin verfolgen. Die Antworten auf die vorgenannten Fragen liefern viele Erkenntnisse zur Geschichte, Kultur und Architektur der unter Denkmalschutz stehenden Denkmalzone Fort Großfürst Konstantin.

 

Am 09.09.2018 wird das Fort Konstantin von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr geöffnet sein. In einer DIA-Show und auf Schautafeln werden die in gemeinsamer Denkmalpflege erzielten Sanierungserfolge nachvollziehbar gezeigt werden.

In der Zeit von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr werden auch Führungen durch das Fort Konstantin angeboten, in denen mehr über Bau und Geschichte zu erfahren ist. Dabei findet um 11:30 Uhr auch eine Führung für Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren statt.

Außerdem können bei einem Bücherflohmarkt ca. 80 Bücher über Koblenz antiquarisch erworben werden. Die Bücher haben Freunde dem Verein geschenkt, um mit dem Verkauf Einnahmen für weitere Sanierungsmaßnahmen auf Fort Konstantin zu erzielen.

Die Dauerausstellung „Koblenz im Zweiten Weltkrieg“ wird ebenfalls geöffnet sein.

 

Die Besucher werden gebeten, das Fort Konstantin am Tag des offenen Denkmals nicht mit dem Auto anzufahren, da es vor Ort kaum Parkplätze gibt.

Anschrift

PRO KONSTANTIN e. V.
Postfach 20 12 03
56012 Koblenz

Fon (02 61) 4 13 47
Fax (02 61) 9 42 56 50

Mail: info@pro-konstantin.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) 2015 by Pro Konstantin e.V.