PRO KONSTANTIN e.V.
PRO KONSTANTIN e.V.

Tag des offenen Denkmals am 12.09.2021

 

Das bundesweite Motto lautet „Sein & Schein - in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“.

Am 12.09.2021 wird das Fort Konstantin von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr geöffnet sein. In einer Dia-Show und auf Schautafeln kann man die in der Denkmalpflege erzielten Sanierungserfolge nachvollziehen.

 

In der Zeit von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr werden auch Führungen durch das Fort Konstantin angeboten, in denen mehr über Bau und Geschichte zu erfahren ist. Dabei findet um 11:30 Uhr auch eine Führung für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren statt.

 

Außerdem können bei einem Bücherflohmarkt ca. 80 Bücher über Koblenz antiquarisch erworben werden. Die Bücher haben Freunde dem Verein geschenkt, um mit dem Verkauf Einnahmen für weitere Sanierungsmaßnahmen auf Fort Konstantin zu erzielen.

 

Die Dauerausstellung „Koblenz im Zweiten Weltkrieg“ wird ebenfalls geöffnet sein.

Außerdem stellt der Verein "Die Preußen" in einer kleinen Ausstellung Uniformen des 19. Jahrhunderts vor. 

 

Für den Zutritt zum Fort Konstantin müssen alle Besucher die 3G-Regel erfüllen, d.h. sie müssen geimpft, genesen oder negativ auf Corona getestet sein. Die Kontakterfassung erfolgt per Luca-App oder schriftlich.

 

Die Besucher werden gebeten, das Fort Konstantin am Tag des offenen Denkmals nicht mit dem Auto anzufahren, da es vor Ort kaum Parkplätze gibt.

Gemälde von Anton Baecker zeigt das Fort Großfürst Konstantin in einer Ansicht von Norden in einem rekonstruierten Zustand um ca. das Jahr 1865

Gemälde von Anton Baecker zeigt das Fort Großfürst Konstantin in einer Ansicht von Osten in einem rekonstruierten Zustand um ca. das Jahr 1865.

Tag des offenen Denkmals am 13.09.2020

 

Das bundesweite Motto lautet Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken..

Auch der Tag des offenen Denkmals war im Jahr 2020 ein Opfer der Corona-Pandemie. Der Verein PRO KONSTANTIN öffnet zu dieser Gelegenheit normalerweise alljährlich das Fort, informiert über seine Tätigkeit und bietet mehrere Führungen sowie einen Buchverkauf an. Doch im Jahr 2020 war alles anders - wegen des Virus wurden die Veranstaltungen abgesagt. Um den Interessierten dennoch etwas bieten zu können, ging der Verein ins Netz: Am Tag des offenen Denkmals fanden zwei Online-Führungen von Harald Pohl über den Instagram-Account des Vereins statt ("fortkonstantin1827"). Eine davon kann dort auch dauerhaft angesehen werden. Bisher wurde der Beitrag bereits knapp 70 Mal aufgerufen und zweimal kommentiert. Doch auch wenn die sozialen Medien diese Möglichkeiten bieten, bleibt zu hoffen, beim nächsten Mal wieder alle Gäste persönlich begrüßen zu dürfen!

Anschrift

PRO KONSTANTIN e. V.
Postfach 20 12 03
56012 Koblenz

Fon (02 61) 4 13 47
Fax (02 61) 9 42 56 50

Mail: info@pro-konstantin.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) 2015 by Pro Konstantin e.V.